Unsere AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Elektromobiledeutschland.de ist ein webshop von Tuto-Modo.nl

SUN Plein 24

6373 LH Landgraaf

Niederlande

Email: info@elektromobiledeutschland.de

Telefon: +31 45 5115968

-        Im folgenden „Verkäufer“ genannt -

1. Geltungsbereich

1.1 Diese nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Verträge, die der Kunde mit dem Verkäufer hinsichtlich der vom Verkäufer in seinem Online-Shop dargestellten Produkte und/oder Leistungen abschließt. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.

1.2 Ein Kunde im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer, wobei ein Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Ein Unternehmer im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbstständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

2. Vertragsschluss /Bestellvorgang

2.1 Die im Online-Shop des Verkäufers enthaltenen Produktbeschreibungen stellen keine verbindlichen Angebote seitens des Verkäufers dar, sondern dienen zur Abgabe eines verbindlichen Angebots durch den Kunden.

2.2 Der Kunde kann das Angebot telefonisch, schriftlich, per Fax, per E-Mail oder über das im Online-Shop des Verkäufers integrierte Online-Bestellformular abgeben.

2.3 Der Bestellvorgang über das Online-Bestellformular umfasst die folgenden 5 Schritte:

2.3.1 Schritt 1 (Ware auswählen)

Der Kunde wählt die gewünschten Waren aus, indem er auf den Button „In den Korb“ klickt. Mit Klick auf den Button „Warenkorb“ erhält er eine Übersicht über alle ausgewählten Artikel und die Möglichkeit, die Anzahl der Artikel zu verändern oder sie zu entfernen.

2.3.2 Schritt 2 (Anmelden)

Der Kunde klickt entweder aus dem Fenster „Warenkorb“ oder in der oberen Menüleiste auf den Button „Kasse“. Es öffnet sich ein Fenster mit der Überschrift „Melden Sie sich an“, in dem der Kunde zwischen 2 Möglichkeiten der Anmeldung wählen kann:

1. Er meldet sich im rechten Feld „Ich bin bereits Kunde“ mit einem Klick auf „Anmelden“ mit seiner Email-Adresse und einem Passwort als bereits registrierter Kunde an und gelangt auf seine persönliche Seite, auf der er seine persönlichen Daten bearbeiten kann und seine Bestellungen einsehen kann.

2. Er klickt im linken Feld „Ich bin ein neuer Kunde“ auf den Button „Weiter“, um im sich darauf öffnenden Fenster ein neues Kundenkonto mit seinen persönlichen Daten, einer gültigen Email-Adresse und einem Passwort anzulegen. Die mit Sternchen gekennzeichneten Felder sind zwingend ausfüllen. Mit Klick auf „Senden“ werden die Daten gespeichert und er gelangt zu Schritt 3.

2.3.3 Schritt 3 (Versandinformationen)

Es öffnet sich das Fenster „Versandinformationen“. Hier wird die Versandadresse angezeigt und diese kann bei Bedarf geändert werden. Im unteren Teil des Fensters kann der Kunde eine Bemerkung zur Bestellung einfügen. Durch Klick auf „Weiter“ gelangt er zu Schritt 4.

2.3.4 Schritt 4 (Zahlungsinformationen)

Es öffnet sich das Fenster „Zahlungsinformationen“. Hier wird die Rechnungsadresse angezeigt, diese kann bei Bedarf geändert werden. Im unteren Teil des Fensters wählt der Kunde unter den genannten Möglichkeiten die gewünschte Zahlungsweise durch Klick auf den Punkt aus. Der Kunde hat die Möglichkeit, in einem separaten Feld weitere Anmerkungen zu seiner Bestellung einzufügen. Im einem rot hinterlegten Feld kann sich der Kunde über die hier dargestellten Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) informieren und muss durch Klick auf das Kästchen im rot umrandeten Kasten bestätigen, dass er diese akzeptiert. Durch Klick auf „Weiter“ gelangt er zu Schritt 5.

2.3.5 Schritt 5 (Bestellung aufgeben)

Es öffnet sich das Fenster „Bestellung aufgeben“. Hier erhält der Kunde die Möglichkeit, sämtliche Angaben (Versandadresse, Rechnungsadresse, Zahlungsweise, Versandkosten) noch einmal zu überprüfen und ggf. zu korrigieren. In einem weiteren Feld „Zahlungsinformationen“ werden die Bankverbindungen des Verkäufers angezeigt. Im letzten Feld wird dem Kunden das Widerrufsrecht angezeigt. Durch Klick auf das Feld „Kaufen“ gibt der Kunde ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren ab.

Vor verbindlicher Abgabe der Bestellung können alle Eingaben laufend über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigiert werden.

2.4 Gibt der Kunde sein Angebot per Email oder über das im Online-Shop des Verkäufers integrierte Online-Bestellformular ab, wird der Verkäufer den Zugang des Angebots des Kunden unverzüglich auf elektronischem Wege (Email) bestätigen oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen annehmen. Der Verkäufer ist berechtigt, die Annahme der Bestellung abzulehnen. Mit der automatischen Zugangsbestätigung per Mail werden dem Kunden ferner die Widerrufsbelehrung und die AGBs in Textform übermittelt.

2.5 Die Bestellabwicklung und Kontaktaufnahme finden in der Regel per E-Mail und automatisierter Bestellabwicklung statt. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die vom Verkäufer versandten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere hat der Kunde bei dem Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle vom Verkäufer oder von diesem mit der Bestellabwicklung beauftragten Dritten versandten Mails zugestellt werden können.

2.6 änderungen, irrtümer und schreibfehler vorbehalten.

3. Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechts

Sie tragen die Kosten der Rücksendung der Waren, Halten Sie rechnung dar mit das eine Kleine Elektromobile max € 100 kostet, ein Große Elektromobil max € 220 kostet. Alle andere sachen konnen bei DHL / post.de versendet werden. 

4. Preise und Zahlungsbedingungen

4.1 Die angegebenen Preise des Verkäufers sind Endpreise und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Gegebenenfalls zusätzlich anfallende Liefer- und Versandkosten werden in der jeweiligen Produktbeschreibung im Angebot gesondert angegeben.

4.2 Bei Lieferungen in Länder außerhalb der Europäischen Union können im Einzelfall weitere Kosten anfallen, die der Verkäufer nicht zu vertreten hat und die vom Kunden zu tragen sind. Hierzu zählen beispielsweise Kosten für die Geldübermittlung durch Kreditinstitute (z.B. Überweisungsgebühren, Wechselkursgebühren) oder einfuhrrechtliche Abgaben bzw. Steuern (z.B. Zölle).

4.3 Dem Kunden stehen verschiedene Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung, die im Online-Shop des Verkäufers angegeben werden.

4.4 Ist Vorauskasse vereinbart, ist die Zahlung sofort nach Vertragsabschluss fällig.

4.5 Bei Auswahl der Zahlungsart Kreditkarte ist der Rechnungsbetrag mit Vertragsschluss sofort fällig.

5. Liefer- und Versandbedingungen

5.1 Die Lieferung von Waren erfolgt regelmäßig auf dem Versandwege und an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift. Bei der Abwicklung der Transaktion ist die in der Bestellabwicklung des Verkäufers angegebene Lieferanschrift maßgeblich.

5.2 Die Lieferung der Ware an den Kunden erfolgt durch einen vom Verkäufer beauftragten Drittanbieter (Lieferdienst). Die Versandkosten werden dem Kunden vor Auslösen des Bestellvorganges innerhalb des Warenkorbes bekannt gegeben.

5.3 Der Verkäufer behält sich vor, nur in die in seinem Online-Shop unter „Liefer- und Versandkosten“ aufgeführten Länder zu liefern.

5.2 Sendet das Transportunternehmen die versandte Ware an den Verkäufer zurück, da eine Zustellung beim Kunden nicht möglich war, trägt der Kunde die Kosten für den erfolglosen Versand. Dies gilt nicht, wenn der Kunde durch verweigerte Annahme sein Widerrufsrecht ausübt, wenn er den Umstand, der zur Unmöglichkeit der Zustellung geführt hat, nicht zu vertreten hat oder wenn er vorübergehend an der Annahme der angebotenen Leistung verhindert war, es sei denn, dass der Verkäufer ihm die Leistung eine angemessene Zeit vorher angekündigt hatte.

5.3 Bei Selbstabholung informiert der Verkäufer den Kunden zunächst per E-Mail darüber, dass die von ihm bestellte Ware zur Abholung bereit steht. Nach Erhalt dieser E-Mail kann der Kunde die Ware nach Absprache mit dem Verkäufer abholen. In diesem Fall werden keine Versandkosten berechnet.

6. Gewährleistung

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

6.1 Der Kunde ist verpflichtet, erhaltene Leistungen unverzüglich auf das Vorliegen offensichtlicher und verborgener Mängel hin zu untersuchen. Gewährleistungsansprüche für offensichtliche Mängel bestehen nur, wenn sie uns spezifiziert und unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von einer Woche nach Erhalt der Lieferung schriftlich angezeigt werden und, soweit ein Transportschaden vorliegt, von der Spedition dokumentiert worden sind. Für verborgene Mängel bestehen Gewährleistungsansprüche nur, wenn sie uns innerhalb einer Woche nach Entdeckung schriftlich angezeigt werden.

6.2 Von der Gewährleistungsfrist sind alle Beschädigungen, die durch natürlichen Verschleiß oder fahrlässige bzw. unsachgemäße Behandlung entstehen, ausgeschlossen. Änderungs-, Instandsetzungs- oder Nachbesserungsarbeiten, die der Kunde oder ein Dritter ohne unsere vorherige schriftliche Genehmigung vornimmt, entbinden uns von unserer Gewährleistungspflicht. Wir übernehmen hierfür keine Kosten. Bei Stornierung werden die Aufwendungen zu Lasten des Auftragsgebers berechnet.

6.3 Wenn das Produkt  nicht gemäß den Anweisungen in der Bedienungsanleitung benutzt wird; das Produkt wurde ohne Erlaubnis geöffnet oder repariert; Reparaturen wurden unter Verwendung nicht zugelassener Ersatzteile durchgeführt; verliert man den Garantie auf diesen Produkt.

6.4 Bei Anspruch auf Garantie soll das Produkt gebracht oder eingeschiktwerden zum unsere Firma. Hier wird die untersuchung statt finden. Bei garantie werden Teilen und Arbeitsstunden auf null gerechnet. Hin- und rucksendkosten sind fur der Kunde.

7. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen Eigentum des Verkäufers.

8. Anwendbares Recht, Gerichtsstand, Vertragssprache

8.1 Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem der Kunde seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden. Soweit der Kunde nicht Verbraucher ist, wird als Gerichtsstand der Geschäftssitz des Verkäufers vereinbart.

8.2 Die Vertragssprache ist Deutsch.

Preisänderungen und Druckfehler vorbehalten.

Ende der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

(c) 2014 - 2017